Von insgesamt 18 für die EURO 08 vorgesehenen Sponsoring-Partnerschaften sind nur noch drei Engagements offen. Dies erklärte Martin Kallen, CEO der UEFA EURO 2008 anlässlich der Promarca-Mitgliederversammlung in Bern. Kallen erwartet vom weltweit drittgrössten Sportanlass in der Schweiz direkte und indirekte wirtschaftliche Effekte von rund 370 Millionen Euro. In Österreich und der Schweiz soll 2008 die“ beste Fussball-Europameisterschaft aller Zeiten“ stattfinden. Die FIFA WM nannte Kallen ein bisher wunderbares Turnier und Gradmesser für die EURO 2008.

Pressemitteilung