Der Preis zeichnet die erfolgreichste Promarca-Marke des Jahres aus - ermittelt durch HAVAS Worldwide Switzerland in Zusammenarbeit mit media4you. Ziel der Preisverleihung ist es, erfolgreiche Markenführung in der Schweiz zu fördern. Über den Gewinner soll dabei nicht irgendeine Jury entscheiden, sondern stets der Konsument selbst.

Promarca Brand of the Year 2018: Zweifel

Promarca 2018 Ranking vertrauenswurdigste Marken

 

Promarca brandoftheyear

 

Medienmitteilung

Methodische Grundlagen

In der Physik beschreibt der Begriff Momentum das Produkt zweier physikalischer Grössen: Masse und Beschleunigung. Obwohl Marken vielmehr Ideen sind als blosse Objekte, besitzen sie gleichwohl ein Momentum in der Wahrnehmung von Konsumenten. Auf die Markenkommunikation übertragen, hat eine Marke dann ein hohes Momentum, wenn sie von Konsumenten zeitgleich als überdurchschnittlich dynamisch und vertrauenswürdig wahrgenommen wird. Die Kombination beider Faktoren bestimmt die zukünftige Aussicht auf Markterfolg.

Mittels eines einfachen methodischen Vorgehens evaluiert der Brand Predictor sowohl die Dynamik von Marken als auch das bisher erarbeitete Vertrauen. Die Ermittlung der wahrgenommenen Dynamik und des verdienten Vertrauens stützt sich jeweils auf zwei zentrale Schlüsselfragen. So führt die Fragestellung, ob eine Marke bezüglich ihrer Beliebtheit in der Bevölkerung an Boden gewinnt, an Boden verliert oder stagniert, rechnerisch zum Net-Momentum-Wert, der als Indikator der Markendynamik gilt. Die Evaluation der Vertrauenswürdigkeit basiert hingegen auf der Fragestellung, zu welchem Grad die Marke bisher ihre Leistungsversprechen erfüllen konnte.